Aktuelles

Auch auf dieser Seite lohnt es sich immer, weiter runter zu scrollen, da sich einige Veranstaltungen / Termine zeitlich überschneiden bzw. der oberste Termin noch weit in der Zukunft liegt…

15. November 2019:

VERNISSAGE

12. und 13. Oktober 2019:

DARK DAZE MARKET – die Zweite

In den Räumen der Reinkarnation Art Galery finden sich am kommenden Wochenende zum zweiten Mal verschiedenste Künstler zusammen, die die Liebe zur eher morbiden Art eint. Kato ist wieder mit dabei.

Wann? Samstag, 12.10.2019 – 16-22 Uhr | Sonntag, 13.10.2019 – 14-20 Uhr

Wo? Brüsseler Straße 96 im Belgischen Viertel Kölns

Eintritt frei.

Mehr dazu auf Instagram

28. und 29. September 2019:

Offene Ateliers Köln

Schöpferbild #3 "Der Wassergeist" - Mischtechnik, Katja Tomzig, MMV-MMXIX
Schöpferbild #3 „Der Wassergeist“ – Mischtechnik, Katja Tomzig, MMV-MMXIX

Wo die Schöpferbilder von Katja Tomzig und die Holz- und Linolschnitte von Kato entstehen, können interessierte Besucher am letzten Septemberwochenende sehen. Das Atelier Godesberger Straße 7 in Köln-Marienburg ist während der folgenden Zeiten geöffnet:

Samstag, 28. September – 12 bis 19 Uhr

Sonntag, 29. September – 14 bis 19 Uhr

Einen Blick über die Schöpferbilder bietet auch instagram: #katjatomzig

 

Mischtechnik auf Papier
Schöpferbild #21 „Treffen mit E.“ (Ausschnitt) Mischtechnik, Katja Tomzig, MMXIX

20./21. Juli 2019:

15. AMPHI-FESTIVAL im Tanzbrunnen Köln

Neben einem Line up, das sich bei Freunden der elektronischen Musik sehen lassen kann, werden auch Kölner Künstler Arbeiten der eher dunkleren Art zum Kauf anbieten. Aus unserer Gruppe dabei: Kato gemeinsam mit dem Kölner Ausnahmekünstler Michael Hutter (Kunstkrake).

Bild: Michael Hutter www.kunstkrake.de

Alles zum Festival unter diesem Link

14. Juli 2019:

Empfehlung des Hauses:

7. STAND.ART-Kunstmarkt im Baui (altes Fort im Friedenspark Köln)

Bild: STAND.ART Kunstmarkt

Über 20 Künstler verschiedenster Stilistik stellen ihre Werke vor. Dazu gibt es Live-Musik, Interaktive Multimedia-Installationen, Vortäge und Lesungen.

Der 8. STAND.ART-Kunstmarkt im Baui findet am 1. Dezember statt – dann wird auch jemand von uns dabei sein. Wir freuen uns drauf!

Facebook-Nutzer können sich hier mehr Infos holen.

 

13. April 2019:

„Le Tour Belgique – das Galerie-Wochenende im Kölner Szeneviertel“

Mit dabei:      E9 und Kato

Hier:      Reinkarnation Art Galery, Brüsseler Straße 96 in Köln

Wann:      13. April, ab 13 Uhr

 

15. Dezember 2018:

„Dark Daze – Dark Art Market & Art Festival“

Reinkarnation Art Galery, Brüsseler Straße 96 in Kölns Belgischem Viertel

Foto: Dark Daze

Zum ersten Mal findet der Weihnachtsmarkt der etwas anderen Art in den Gewölben der Reinkarnation Art Academy Köln statt – die Gelegenheit, das perfekte Weihnachtsgeschenk für das schwarze Schaf der Familie zu erstehen.

Im Angebot wird „schwarze Kunst“ diverser Richtungen von Comic und Illustration über Holzschnitt bis hin zum Gemälde sein. Außerdem wird es wunderbaren handgemachten Schmuck des Labels Still & Starr geben und die Autorin Ulrike Serowy ist mit ihren Büchern vor Ort. Den Reigen schließt die exklusive Preview des Kurzfilms „Intrusion“ der Filmemacherin Natalie Plaskura.

Alle Teilnehmer nach dem Alphabet:

Claudia Linde, Deubel Art, Grindesign, Kato, Kaydee Artistry, LoRa, Michael Hutter, Natalie Plaskura, Mark Weatherhead, Peter Mück, Robert Hernandez, Skullcult, Still & Starr, Ulrike Serowy, Wir sind die Toten, WLK_GOD.

Schauen und Kaufen geht von 16 bis 22 Uhr – danach wird gemeinsam gefeiert in der benachbarten FriedaBar mit ausgesuchter Musik und Kunst an den Wänden. Wer kann da wohl widerstehen;o)

Hier gehts zu den Dark Daze auf Facebook.

9. Dezember 2018:

„Winterrundgang“ im Künstlerhof Frohnau

Die Künstler des Künstlerhofes Frohnau laden am 9. Dezember zu einem vorweihnachtlichen Besuch ein. Dafür haben sie extra „Minis“ gefertigt – das sind kleine gerahmte Kunstwerke, die bis 100 Euro kosten.

Wer also zu Weihnachten ein Original verschenken möchte, ist hier genau richtig! Unsere Gesa ist dabei.

Direkt zu gesas Arbeiten

www.kuenstlerhof-frohnau.de

Adresse: Hubertusweg 60 in 13465 Berlin-Reinickendorf

Gesas Minis zum Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt. Foto von Gesa

3.-10. November 2018:

„kunst im carrée“ –
die Kunstmeile im Kölner Veedel Sülz-Klettenberg

Plakat 2018 – Abbildung: Kato

Zum 16. Mal werden die Arbeiten ausgewählter Künstler in den Geschäften und Institutionen des Viertels ausgestellt. Das Thema lautet in diesem Jahr: „Aufgetischt!“ und darf auch gerne kritisch beleuchtet werden.

Die Arbeiten von Dieter Link können im Douglas-Schaufenster in der Sülzburgstraße 37 angeschaut werden.

Fred Schnitzler stellt in den Räumen des Hauses Sport Bülle in der Berrenrather Straße 216 aus.

Katos Arbeiten werden in den Räumen der Volksbank Köln-Bonn, Sülzburgstraße 17, zu sehen sein.

Ein Kunstspaziergang entlang aller ausgestellter Arbeiten führt am Samstag, den 3. November, 15 Uhr, von der Apotheke am Questerhof in der Berrenratherstraße 296 zur Vernissage mit Kölns Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes und Bezirksbürgermeisterin Helga Blömer-Frerker. Diese beginnt um 16:30 Uhr im Bild & Rahmen Werkladen in der Rennebergstraße 5.

An diesem langen Galerie-Samstag werden die Geschäfte und Institutionen bis 20 Uhr geöffnet haben und der jeweilige Künstler / die Künstlerin beantworten die Fragen der Besucher.

Alle Termine und Themen der geführten 90-Minuten-Kunstspaziergänge mit Brigitte Hellwig sind:

Sa, 3.11. – 15 Uhr, Treff Apotheke am Questerhof, Berrenrather Str. 296
Thema: gemeinsam zur Vernissage mit Umtrunk

So, 4.11. – 15 Uhr, Treff Frollein Zuckerfee, Berrenrather Str. 137
Thema: „Süße Köstlichkeiten der Cafés“ mit Verkostung

Di, 6.11. – 18:30 Uhr, Treff Heilandt Kaffeemanufaktur, Sülzburgstraße 1
Thema: „Kaffeearomen und Röstkunst“ mit Verkostung

Do, 8.11. – 19 Uhr, Treff Weinschmeckerei, Berrenrather Str. 313
Thema: „Gaumenschmeichler und Marktschwärmer“

über facebook

22. + 23. September 2018:

Offene Ateliers Köln – Atelierbesuch bei Kato

Am vierten Wochenende im September öffnen die Künstler im linksrheinischen Süden von Köln ihre Ateliers für interessierte Freunde der Bildenden Kunst.

So kann am Samstag 14-18 und Sonntag 14-19 Uhr auch Kato im Atelier besucht werden.

www.matjoe.de/offene-ateliers-2018

Direkt zu Katos Arbeiten

8. + 9. September 2018:

20 Jahre Künstlerhof Frohnau – 26. Tag der offenen Tür

Acryl auf Pappe, 100x120cm
„Freiheit – Hommage an AZ Köln“ 2015

Seit 1998 bietet der Künstlerhof Frohnau eine Produktionsstätte für Maler, Bildhauer, Keramiker, Grafiker, Glas-, Konzept-, Video- und Medienkünstler, Schriftsteller, Fotografen, Musiker und Komponisten.

Seit Mai 2018 ist gesa Teil der Künstlergemeinschaft Frohnau.

Direkt zu gesas Arbeiten

www.kuenstlerhof-frohnau.de

Adresse: Hubertusweg 60 in 13465 Berlin-Reinickendorf

Juli bis September 2018:

Kunstsommer Galerie Eygenart Köln – mit dabei:
Georg und Fred Schnitzler

Aquarell auf Papier, 48x36cm
„Überbrückung 4“ 2018

Direkt zu Fred Schnitzlers Arbeiten

30. Juni + 1. Juli 2018:

„Arbeitsplatz Kunst“ – Atelierbesuch bei Fred Schnitzler

Aquarell auf Bütten, 76x56cm
„Der Ausblick“ 2018

Im Rahmen der beliebten Reihe „Arbeitsplatz Kunst“ öffnen an diesem Sommerwochenende die Künstler der Region Rhein-Kreis Neuss ihre Ateliers für interessierte Kunstfreunde. So auch Kunst-für-Menschen-Künstler Fred Schnitzler. Seine zumeist sehr expressiven Arbeiten leben von einem wundervollen Humor.

Wer dem routinierten Talent am 30. Juni und 1. Juli 2018 über die Schulter schauen möchte, kann dies hier tun:

Hauptstraße 5 in 41517 Grevenbroich

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe erhalten Sie hier:

www.arbeitsplatz-kunst.de

Direkt zu Fred Schnitzlers Arbeiten

ab 4. Juni 2018 dauerhaft

Kunst für Menschen macht jetzt auch Kunst für Draußen

Bastian Rupp und Daniel Nohles mit ihrem Wolf. Foto: privat

Am vergangenen Wochenende hat Kunst-für-Menschen-Künstler Daniel Nohles eine Hausfassade in der Bonner Straße in Meckenheim mit verfeinert. Das reichlich zwei Meter hohe Bild entstand auf speziellen Wunsch der Bewohner und kann von jedem Passanten bewundert werden.

Wer eine ähnlich schöne Fassade sein Eigen wünscht, melde sich einfach bei  Daniel Nohles.

18. Mai bis 10. Juni 2018

Georg Schnitzlers – „New Paintings“ – im Studio Novo Artspace

Vernissage: 18. Mai, 20:00 Uhr, Sülzburgstraße 189, 50957 Köln

Georg zeigt seine neuen Bilder!

mehr dazu: studionovoblog

21. und 22. April 2018:

Le Tour Belgique – Kunstroute Köln 2018

Quer durch das Kölner belgische Viertel zieht sich eine Freiluft-Galerie.

gesa ist vertreten!

Näheres dazu: www.le-tour-belgique.de

Im Februar 2018:

Ist unser Kommilitone Georg zu uns gestoßen. Wir begrüßen ihn recht herzlich in unserem Kreis als neues Mitglied von Kunst für Menschen!

Somit heißt es ab sofort: Kunst für Menschen | Neun Künstler, eine Seite.

30. Januar – 27. Februar 2018:

Ausstellung zum Kunstprojekt HELFENDE HÄNDE


Vernissage:
   Dienstag, 30.01.2017, 18:00 Uhr – Telegrafenstr. 5-9, 42929 Wermelskirchen

Finissage:   Dienstag, 27.02.2017, 18:00 Uhr – selbes Theater

Künstler aus NRW haben sich mit dem Thema „Helfende Hände“ beschäftigt und stellen die entstandenen Arbeiten in den Räumen der Stadtsparkasse Wermelskirchen aus. Hintergrund des Themas ist die Nähe eines der teilnehmenden Künstler, der einstmals von den „Seenotrettern“ der DGzRS gerettet wurde. Dafür sind wir alle sehr dankbar;o)

Deshalb wird ein Teil der ausgestellten Arbeiten zur Finissage versteigert bzw. spenden Künstler einen Teil des Erlöses ihres verkauften Bildes an die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Besucher der Sparkasse können ihren „Publikumsliebling“ wählen, der dann zur Finissage am 27. Februar bekannt gegeben wird.

Kunst für Menschen ist mit diesen Künstlern vertreten: Daniel Nohles, Gesa, Dieter Link und Kato.

27. November – 31. Mai 2018:

Ausstellung HOLZSCHNITTE im
Ersten Kölner Wohnzimmertheater

Hier erwarten Sie rund 40 Arbeiten von Studenten und Absolventen der Freien Kunstschule Köln, die im vergangenen Sommer das wunderbare Element Holz zum Zwecke des Druckens zu bearbeiten begonnen haben.

Zu sehen ist die Ausstellung vor, während (so man denn eine Eintrittskarte vorweisen kann;o) und jeweils nach den Vorstellungen. Mit einem Klick auf das Wohnzimmertheater gelangen Sie zu den Veranstaltungen des Hauses.

Und diese Kunst-für-Menschen-Künstler sind vertreten: Gesa, Ruth Vogt, Dieter Link, Daniel Nohles und Kato.

Einblick in die Ausstellung
Noch ein Blick in die Ausstellung
…und noch einer       Fotos: Kunst für Menschen

26. November 2017 / 16 Uhr:

Sie sind herzlich eingeladen zur Vernissage im Ersten Kölner Wohnzimmertheater in der Probsteigasse. Gezeigt werden in den folgenden Wochen HOLZSCHNITTE von Studenten und Absolventen der Freien Kunstschule Köln. Beginn ist 16 Uhr.

Hier geht’s zum  Wohnzimmertheater